Mit Rekordzeit auf den Hausberg – DER SCHNELLSTE KRAKAUER AM PREBER!!!

Armin Höfl bewältigt die 1.226 HM in fabelhaften 54,46 min!!

Das Aushängeschild des PPL-Running Team im Skibergsteigen Armin Höfl belegt beim Preberlauf den ausgezeichneten 4. Gesamtrang mit einer Fabelzeit von 54,46 Minuten!!!!!! Er darf sich ab sofort: SCHNELLSTER KRAKAUER AM PREBER nennen!
Vor ihm reihten sich nur  Olympiasieger Christian Hoffmann, Preberkönig Wieland Hans und Andi Tockner ein.

Bild

Credit: therunningtwins.com

Mit dieser Zeit hat Armin seine Vorjahreszeit gleich um 15 min unterboten.
Nach dieser gewaltigen Steigerung von 2013 auf 2014 können wir Armin in Zukunft Alles zutrauen. Wenn dies so weiter geht kommt der nächste Preberkönig sicher aus der Krakau, und Skibergsteigen soll 2018 Olympisch sein ?! 😉
Mal sehen… Wir sind jedenfalls bereit!! 😉

Wir freuen uns jetzt schon auf die Sommertrainings und auf viele wertvolle Tipps!! Armin ist von Anfang an ein wertvolles Mitglied im PPL Running Team und seit diesem Jahr einer unserer „Trainer“! 🙂

Ergebnisliste Preberlauf 2014 hier.
Bericht mit Bildern hier.

 

Veröffentlicht am 13. März 2014 in Allgemein und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: