Archiv für den Monat Juni 2015

Volle Power beim PPL RunningTeam!! Sunnseitn Lauf und vieles mehr!

Sunnseitn Lauf 2015 - 1Perfektes Laufwetter bot sich für mehr als 160 Läufer/innen beim diesjährigen Sunnseitn Lauf in Mariapfarr.  6,57 oder 13,14 km konnten über eine oder 2 Runden in Angriff genommen werden, wobei  für den Murtal Laufcup 2015 – der Bewerb war zugleich auch der Auftaktbewerb  für diesen Cup – die erste Rundenzeit herangezogen wurde.
 Pünktlich um 10 Uhr wurde zu den Hauptläufen mitten im Ortszentrum von Mariapfarr gestartet. Das PPL-Team war wie schon in den Jahren davor mannschaftlich sehr stark vertreten. Über die zwei Laufrunden konnte unser PPL-Team Aushängeschild  Armin Höfl  den Sieg mit neuem Streckenrekord in 47:31 erlaufen. Nach dem Skitourentag-Klassensieg gelang es Armin somit in einem Jahr beide Events (Winter und Sommer) des USC Mariapfarr zu gewinnen.  Armin holte sich den Sieg vor Roland Mühlbacher (Tri Union Lungau) und Ultraläufer Reini Schager aus St. Michael.
Bei den Damen gelang es Anni Tockner auf das Stockerl (Rang 3 in der Klasse Masters weiblich – 6,57 km) zu laufen. In den Erwachsenenklassen konnten sich noch zahlreiche PPL-Teammitglieder in den TOP 10 Rängen platzieren.
In den Kinderklassen konnten wir ebenfalls einen Stockerlplatz erringen. Chiara Marie Siebenhofer gelang  der Sprung auf den 3. Platz.
Wir gratulieren sehr herzlich zu den tollen Leistungen.
P.S: ein kleiner  Wehrmutstropfen wäre da noch – im legendären Bierfasssprint konnte eine erfolgreiche Titelverteidigung nicht erreicht werden – diese wird jedoch im nächsten Jahr wieder in Angriff genommen. Vielleicht sollte mit dem Leeren und anschliessendem Training in den nächsten Wochen begonnen werden 🙂

Bericht von Mein Bezirk vom Sunnseit’n Lauf
Ergebnisse Sunnseit’n Lauf 2015
Bilder Sunnseit’n Lauf 2015

Laufen für den Guten Zweck

Unter diesem Motto standen auch die Rennen am vergangen Wochenende.
Eine starke Abordnung des PPL Running Teams startete am 29.5. abermals beim Leukämiehilfelauf in Graz. Erich konnte sich den hervorragenden 2. Platz sichern und Anni, Gerlinde, Katrin, Beate und Renate ebenfalls mit äußerst erfolgreichen Zeiten aufzeigen. Wir gratulieren Euch herzlichst!!! 11390204_814691915289382_6676019517382700552_n
Ergebnisse hier. 

Ebenfalls für den Guten Zweck unterwegs Christof in Salzburg. Am 30.5. fand der 3. Salzburger Zoolauf statt. Christof belegte den Gesamtrang 17. von über 300 Startern in einem starken Teilnehmerfeld! Wir gratulieren!
Ergebnis hier.

Volle POWER um Ring!!!

Weiter ging es mit voller Power beim Businesslauf in Spielberg am Red Bull Ring. Eine 4 köpfige Abordnung des PPL Running Teams stellte sich der aussergewöhnlichen Herausforderung den Ring in Spielberg, welcher normalerweise nur mit PS Kraft bezwungen werden darf. Dieses Mal waren Armin, Christina, Stefan und Otto für das Buff® Austria Team am Start. Otto und Christiane lieferten TOP Zeiten ab, Stefan zeigte abermals in welcher TOP Form er sich momentan befindet und ARMIN – Er holte sich den GESAMTSIEG beim Businesslauf!!! Einfach GANZ GROSSE Klasse!!!!!!! Herzliche Gratulation!!!!
Einen ausführlichen Bericht über den Businesslauf inkl. Ergebnissen gibt´s hier. 1607132_817077525050821_1676755597103239219_n

Was die Jungs zu Ihrer derzeitigen Form sagen:

Stefan: Ohne große Erwartungen bin ich in die letzten 2 Rennen gegangen, da unser Grogga-Run doch noch in meinen Beinen steckte.
Vielleicht war genau diese Lockerheit entscheidend dafür, dass ich bei den letzten 2 Rennen so aufzeigen konnte und ich mich nun tatsächlich gegenüber den letzten Jahren verbessern konnte. Habe im Training das richtige Mittel zwischen Intensität und Regeneration gefunden, die mich besser werden lassen…ich freue mich Riesig auf weitere Rennen…

Armin:

Sunnseitnlauf – Eigentlich fühlte ich mich am Start gar nicht wohl. Ich hatte eine ziemlich harte Trainingswoche hinter mir und am Vortag bin ich auch sehr spät ins Bett gekommen.
Aber was solls der Murtallaufcup Startet in die dritte Saison da muss man schon dabei sein „just for fun“!!! Da ich auch nur im Gelände trainiert habe wusste ich nicht einmal wie es mir auf so „flachen“ Wettkämpfen überhaupt ginge!!
Der Start war sehr schnell die Favoriten Schager und Mühlbacher gleich voran Höfl war nach 5km Seitenstechen schon sehr weit abgeschlagen ABER da drüben geht’s rauf mein einzieger Lichtblick noch mal Gas geben zu können und so war es volle Bulle rauf somit konnte ich bis km 8 wieder Aufschließen!!
Zwischendurch lieferten wir uns ein sehr heißes Duell schlussendlich könnte ich mich aber mit einer Minute Vorsprung Durchsetzen und gewann mit neuen Streckenrekord!!

Red bull Businesslauf:
Nach dem Resemü vom Sunnseitenlauf war für mich Vorab schon eines klar „ich laufe eine Einlaufrunde“ sonst wird’s nix. Noch schnell die PPL Team Kollegen zusammen gedrommelt und gemeinsam ging’s in die erste Aufwärmrunde.
Es ist immer ein sehr schöner schneller harter und Heißer Lauf am Ring!!
Bis zur Remuskurve rauf steigt es doch sehr das musste ich nutzen um einen Buffer rauszulaufen….. 4.3km sind nicht viel da können Hundertsel entscheiden!!
Nach 14:41min lag ich dann im Ziel wie ein Schnitzel ;)………und als ich dann noch einen kurzen Blick auf die Ergebnisliste machte und sah das ich die Einzelwertung gewonnen habe war ich mehr als zufrieden!!!