Sorger Halbmarathon Graz

PPL Running Team beim Laufauftakt in der steirischen Landeshauptstadt mit tollen Leistungen! 10398405_960734690685103_7360773595997896144_n

Schon fast zur Tradition geworden ist mittlerweile der Frühlingsauftakt für das PPL Running Team beim Sorger Halbmarathon Graz.

Stefan, Harald und Marky stellten sich der Herausforderung Halbmarathon am 20.03.2016 schon sehr früh in der Saison! Sie konnten gleich eindrucksvoll unter Beweis stellen, dass sie bereits am Saisonbeginn TOP in Form sind.

Stefan finishte in 1:23,12 , Marky in 1:27,08 und Harald in 1:39,02. Herzliche GRATULATION! 🙂

Wir freuen uns bereits schon wieder auf viele weiter Bewerbe, denn solche Zeiten von Teamkollegen, motivieren extrem!😉

Zu den Ergebnislisten geht´s hier.

 

Ach du schreck – da ist die 2 vorne weg….

12187720_409016235974980_4722653404929522847_n… wenn das auch noch 2 mal passiert,  kann schon mal kurz eine Art Phobiezustand aufkommen – aber ich denke, das ist nur von kurzer Dauer und unbegründet – weil es unsere RunningTwins betrifft.
Die RunningTwins – Christof und Stefan –  feierten am 25. Oktober ihren 30er. Schon früh morgens ging es anstatt gemütlich in den Tag zu starten mit Laufkollegen auf die Dockneralm  – auf den Hausberg der Beiden um diesen schönen Tag auch wirklich mit dem beginnen zu lassen, wofür sie stehen  – Bewegung aus Leidenschaft.
Obwohl schon zig mal raufgelaufen – selbst am Geburtstag ist dieser Berg für die beiden Trailrunner unverzichtbar.
Am Nachmittag konnte dann über das Erlebte bei einem gemütlichen Beisammensein mit Kastanien und Sturm geplaudert werden – immer im Hinterkopf – am nächsten Tag geht es zum Saisonabschlussfinale nach Murau – dem Murauer Stadtlauf.11049521_409016289308308_3358156346512565354_n
„Man kann Dinge schaffen, wenn man diese auch wirklich will“ haben uns die beiden begeisterten Sportler in vieler Art und Weise eindrucksvoll gezeigt,  z.b. dass man von der Pike auf  ein Team innerhalb weniger Jahre zu einer unschlagbaren Einheit formen kann,  Laufsportler in einer Region derart motivieren kann, dass  mehr als 100 Läuferinnen und Läufer sich in einem Cup sportlich fair messen, ein Laufevent auch in der Krakau stattfinden muss…
Diese Liste liese sich sehr  lange fortführen.
Wir wissen, dass wir mit diesen beiden Motivatoren und genialen Ideenbringer unverzichtbare Freunde im Laufsport gefunden haben und wünschen den beiden Sportlern alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg.
Keep on running!!

5. PreberPanoramaLauf – PPL –

DSC_0260Der 5. PreberPanoramaLauf – PPL – ist geschlagen!

Herzlichen Glückwunsch an ALLE Teilnehmer! Ihr wart SPITZE!!!

HIER DIE ERGEBNISLISTE: http://zeitnehmung.at

Zur Flickr-Bildergalerie von TheRunningTwins geht´s hier: https://flic.kr/s/aHskkkqeNg

Ein rießengroßer Dank an dieser Stelle an Alle Sponsoren, Gönner und Förderer, Helfer und freiwilligen Mitarbeiter die zum Gelingen dieses Lauffest für die ganze Familie in der Krakau beigtragen haben!  VIIIIIIEEEELLEN DANK!!!!! 🙂

 

Online Artikel auf meinbezirk.at inkl. Bildergalerie hier: http://www.meinbezirk.at
Bildergalerie Bezirksblatt Lungau hier: http://www.meinbezirk.at

SAVE THE DATE:

6. PreberPanoramaLauf – PPL -am 10.09.2016!!!!!

Countdown zum 5. PreberPanoramaLauf – PPL – am Samstag dem 12.09.2015

Der Countdown läuft!

Samstag ist es soweit! Sicher Dir dein persönliches Startgeschenk: ein Badetuch gesponsert von der Firma Intersport Frühstückl😃👍

11988452_865961783495728_8535777766405200940_n
Schnell anmelden: https://preberpanoramalauf.com/derlauf/anmeldung/

ACHTUNG:!!

Wir weisen hiermit nochmals ausdrücklich auf die Einhaltung der Teilnahmebedingungen sowie das Regelwerk hin!! Jeder Teilnehmer ist verpflichtet diese einzuhalten!!!!! Eltern haften für Ihre minderjährigen Kinder!!
Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung!!

13. Internationaler Erzberglauf – ein ultimatives Erlebnis für alle Läufer und Nordic Walker

Teamfoto1

PPL Running Team – Stark!

erzbergPünktlich um 10.30 Uhr erfolgte am 15.8.2015 mit einer imitierten Sprengung der Start zum 13. Internationalen Erzberglauf in Eisenerz.  Einmal jährlich wird  der „Steirische Brotlaib“ –  wie er liebevoll genannt wird – für die Läuferinnen und Läufer zum bereits traditionellen Erzberglauf freigegeben.
12,5 km  und 745 HM sind dabei von den mehr als 1.400 Läufer/innen  und Nordic Walkern zu bewältigen – eine nicht einfache Herausforderung.
Vor dem Start erhielten die Veranstalter eine Unwetterwarnung für die Mittagszeit im Raum Eisenerz und es wurden bereits Massnahmen geplant, um die Teilnehmer wieder sicher vom Berg zu bringen. Diese Unwetterwarnung bestätigte sich glücklicherweise nicht  – stattdessen galt es mit der Schwüle, dem Staub und den doch anstrengenden Anstiegen fertigzuwerden.
Mit gleich 6 Teammitglieder (Christina, Albert, Peter, Wolfgang, Armin, Otto)  nahm auch unser PPL-Team an diesem einzigartigen steirischen Laufevent teil und alle konnten den Berg mit tollen Zeiten bezwingen. In der Mannschaft konnte der 6. Platz in der Kategorie  Mixed errungen werden, und Armin gelang wiederum der  Sieg in der Klasse M 20  – herzlichen Glückwunsch zu diesen Leistungen. ArminSiegerehrung

Ergebnisse gibt´s hier.

14. Radio Steiermark Holzstraßenlauf

11811336_849371975154709_8225682170865062289_n

Voller Motivation mit den neuen Buff® Headbands! 🙂

Vor tausend jubelnden Zuschauern ging der diesjährige Holzstraßenlauf über die Bühne. Umrahmt von einer prächtigen Bergkulisse bewältigten sensationelle 1.210 Läufer und Läuferinnen die attraktive und abwechslungsreiche Strecke und bestätigten einmal mehr, dass der Holzstraßenlauf nach wie vor zu den beliebtesten Laufveranstaltungen der Steiermark zählt!

Mittendrin auch in diesem Jahr wiederum eine außerordentlich große Abordnungen des PPL Running Teams!
Voller Motivation, konnten bereits vor dem Start die neuen Buff® Headbands für die Mitglieder des PPL Running Team übergeben werden!!! An dieser Stelle ein MEGA Dankeschön an Buff® Austria für diese tollen Headbands!! Damit läuft sichs ja fast schon von selbst!! 🙂

Top Resultate und tolle Erfolge für das PPL Running Team können wir vermelden! Armin schaffte den herausragenden 3. Gesamtrang über die 6,1Km!!!! Das Ladies Team holte sich den 2. Platz im Team, die Jungs – für Buff® am Start holten sich den Sieg im Teamlauf – und das gesamte Team lieferte über die diversen Strecken MegaLeistungen ab!!!! Kids, 6,1km , Viertelmarathon, Halbmarathon überall nur TOP Leistungen! Besonders freut uns auch das Comeback unserer beiden PPL Mitglieder Christian und Gernot, nach langen Pausen! Ihr seid Spitze – Bewundernswert euer toller Kampfgeist!!

So darfs ruhig weiter gehen!! Wir freuen uns schon auf die nächsten Bewerbe!!!
Unaufhaltsam!!! Das PPL Running Team!!!! #teamspirit

Tolle Bilder vom Holzstrassenlauf gibt´s hier. 

Ergebnislisten hier. 

Online Anmeldung ab sofort Freigeschalten!!!! Nix wie los!!

Die Online Anmeldung für den 5. PreberPanoramaLauf – PPL – am 12.09.2015 auf zeitnehmung.at ist freigeschalten!!

Zur Online Anmeldung auf zeitnehmung.at geht’s hier:

–> –> ANMELDUNG <– <–

ACHTUNG!
* SIE erhalten keine Mailbestätigung!
Wenn Sie sich in der Teilnehmerliste finden,
   ist die Anmeldung erfolgreich gewesen !
* Die Startnummer bei der Anmeldung entspricht
NICHT der tatsächlichen Nummer, sie wird lediglich vom System zugeordnet!

  • Die Vereinsmeisterschaften Laufen 2015 des UNION SV Krakauebene / PreberPanoramaLauf – Team werden über 11,4KM ausgetragen!! (1. Runde zählt auch zum MurtalLaufcup 2015!)
  • Der Trail- Berglaufcup des STLV wird über 11,4km gelaufen!

Wir freuen uns auf Deine/Eure Teilnahme!

PS: Bitte laufend über Neuerungen über den Lauf auf der Homepage informieren!!

WICHTIG!! Teilnehmerinfos gibt hier. 

DSC09813

Der Club 261 und der PreberPanoramaLauf – PPL – Christina Fötschl neue Trainerin!!

11143196_887422531337526_5141686888801268513_n

credit: HorstvonBohlen

Der Club261 wächst weiter! Bereits zum 5. mal wurde eine Ausbildung für Trainerinnen von RunningZuschi und Horst von Bohlen abgehalten!  Dieses Mal auch dabei: Christina Fötschl!
Sie wird ab sofort das Club261 Team verstärken und die Lauftreffs rund um das PPL Team gemeinsam mit den bisherigen Coaches, Gerlinde und Katrin, leiten!
Christina, wir freuen uns Riesig, dass du die Ausbildung erfolgreich geschafft hast!! Wir freuen uns bereits jetzt schon auf tolle Trainings!!!

credit: HorstvonBohlen

credit: HorstvonBohlen

Lungauer Murtallauf – PPL Team wie Immer stark vertreten!

credit: meinbezirk.at

credit: meinbezirk.at

Für die 2. Station im Zuge unseres Murtal Laufcups ging es wiederum in den Lungau.

Tamsweg war wie alle Jahre das Ziel des 3. Lungauer Murtallaufs – welcher von den Orten St. Michael, St. Magarethen, Unternberg und Mörtelsdorf gestartet wurde. Die Distanzen reichten von 21,1 km (Halbmarathon)  bis zum Teamlauf über 3,6 km.
Einige organisatorische Änderungen wurden auch für dieses Jahr wieder vorgenommen. So fanden bereits am Freitag die Schülerläufe der Lungauer Schulen im Zuge dieses Lauffestivals statt. Und diese Änderung gab den Laufveranstaltern auch recht. So nahmen bereits an diesem Event mehr als 1.000 Schüler/innen teil und sicherten den Organisatoren schon so vorab eine grandiose Teilnehmerzahl.

Bildschirmfoto 2015-07-08 um 22.55.57

credit: meinbezirk.at

Am Samstag ging es dann pünktlich um 15 Uhr gleichzeitig von den verschiedenen Orten los, um das Ziel in Tamsweg zu erreichen.
Der zuvor einsetzende Regen hat der Lauffreude keinen Abbruch getan, denn pünktlich mit dem Start haben sich auf die letzten Regenwolken wieder verzogen und so ein optimales Laufwetter garantiert.
Unser Team war wiederum mit  Markus Dorfer, Harald Tockner, Petra Tockner-Dorfer,  Marc Prodinger,  Marktler Renate, Katrin und Erich Tockner, Hans Stolz,  Franz und Anni Tockner sowie Otto Esterl, Franz Bader, Krenn Josef und Astrid, Christina Fötschl und Armin Höfl.

Bildschirmfoto 2015-07-08 um 22.57.41

credit: meinbezirk.at

Armin, dessen Siegesserie nicht abzureissen scheint, holte sich den Sieg in seiner Altersklasse über 10km souverän in 33:42!!!! Über den Sieg in ihrer Klasse durfte auch Anni Tockner jubeln! Auf dem 2. Platz in seiner Klasse landete Tockner Harald! Renate Marktler, Christina Fötschl und das PreberPanoramaLauf- Teamlauf mit Otto Esterl, Hans Tockner und Franz Tockner schafften mit dem 3. Platz ebenso den Sprung aufs Podest!!! Natürlich waren alle anderen vom PPL Team genau so erfolgreich und zeigten abermals mit TOP Zeiten auf!! Wir gratulieren allen Herzlichst!!!!! murtallauf Wir können so voller Freue auf den nächsten Bewerb im Murtallaufcup blicken. Dem Holzstrassenlauf am 3.8. in St. Peter am Kammersberg!!!

Zu den Ergebnissen geht´s hier.
Zielfotos aller Bewerbe auf meinbezirk.at gibt´s hier.

Volle Power beim PPL RunningTeam!! Sunnseitn Lauf und vieles mehr!

Sunnseitn Lauf 2015 - 1Perfektes Laufwetter bot sich für mehr als 160 Läufer/innen beim diesjährigen Sunnseitn Lauf in Mariapfarr.  6,57 oder 13,14 km konnten über eine oder 2 Runden in Angriff genommen werden, wobei  für den Murtal Laufcup 2015 – der Bewerb war zugleich auch der Auftaktbewerb  für diesen Cup – die erste Rundenzeit herangezogen wurde.
 Pünktlich um 10 Uhr wurde zu den Hauptläufen mitten im Ortszentrum von Mariapfarr gestartet. Das PPL-Team war wie schon in den Jahren davor mannschaftlich sehr stark vertreten. Über die zwei Laufrunden konnte unser PPL-Team Aushängeschild  Armin Höfl  den Sieg mit neuem Streckenrekord in 47:31 erlaufen. Nach dem Skitourentag-Klassensieg gelang es Armin somit in einem Jahr beide Events (Winter und Sommer) des USC Mariapfarr zu gewinnen.  Armin holte sich den Sieg vor Roland Mühlbacher (Tri Union Lungau) und Ultraläufer Reini Schager aus St. Michael.
Bei den Damen gelang es Anni Tockner auf das Stockerl (Rang 3 in der Klasse Masters weiblich – 6,57 km) zu laufen. In den Erwachsenenklassen konnten sich noch zahlreiche PPL-Teammitglieder in den TOP 10 Rängen platzieren.
In den Kinderklassen konnten wir ebenfalls einen Stockerlplatz erringen. Chiara Marie Siebenhofer gelang  der Sprung auf den 3. Platz.
Wir gratulieren sehr herzlich zu den tollen Leistungen.
P.S: ein kleiner  Wehrmutstropfen wäre da noch – im legendären Bierfasssprint konnte eine erfolgreiche Titelverteidigung nicht erreicht werden – diese wird jedoch im nächsten Jahr wieder in Angriff genommen. Vielleicht sollte mit dem Leeren und anschliessendem Training in den nächsten Wochen begonnen werden 🙂

Bericht von Mein Bezirk vom Sunnseit’n Lauf
Ergebnisse Sunnseit’n Lauf 2015
Bilder Sunnseit’n Lauf 2015

Laufen für den Guten Zweck

Unter diesem Motto standen auch die Rennen am vergangen Wochenende.
Eine starke Abordnung des PPL Running Teams startete am 29.5. abermals beim Leukämiehilfelauf in Graz. Erich konnte sich den hervorragenden 2. Platz sichern und Anni, Gerlinde, Katrin, Beate und Renate ebenfalls mit äußerst erfolgreichen Zeiten aufzeigen. Wir gratulieren Euch herzlichst!!! 11390204_814691915289382_6676019517382700552_n
Ergebnisse hier. 

Ebenfalls für den Guten Zweck unterwegs Christof in Salzburg. Am 30.5. fand der 3. Salzburger Zoolauf statt. Christof belegte den Gesamtrang 17. von über 300 Startern in einem starken Teilnehmerfeld! Wir gratulieren!
Ergebnis hier.

Volle POWER um Ring!!!

Weiter ging es mit voller Power beim Businesslauf in Spielberg am Red Bull Ring. Eine 4 köpfige Abordnung des PPL Running Teams stellte sich der aussergewöhnlichen Herausforderung den Ring in Spielberg, welcher normalerweise nur mit PS Kraft bezwungen werden darf. Dieses Mal waren Armin, Christina, Stefan und Otto für das Buff® Austria Team am Start. Otto und Christiane lieferten TOP Zeiten ab, Stefan zeigte abermals in welcher TOP Form er sich momentan befindet und ARMIN – Er holte sich den GESAMTSIEG beim Businesslauf!!! Einfach GANZ GROSSE Klasse!!!!!!! Herzliche Gratulation!!!!
Einen ausführlichen Bericht über den Businesslauf inkl. Ergebnissen gibt´s hier. 1607132_817077525050821_1676755597103239219_n

Was die Jungs zu Ihrer derzeitigen Form sagen:

Stefan: Ohne große Erwartungen bin ich in die letzten 2 Rennen gegangen, da unser Grogga-Run doch noch in meinen Beinen steckte.
Vielleicht war genau diese Lockerheit entscheidend dafür, dass ich bei den letzten 2 Rennen so aufzeigen konnte und ich mich nun tatsächlich gegenüber den letzten Jahren verbessern konnte. Habe im Training das richtige Mittel zwischen Intensität und Regeneration gefunden, die mich besser werden lassen…ich freue mich Riesig auf weitere Rennen…

Armin:

Sunnseitnlauf – Eigentlich fühlte ich mich am Start gar nicht wohl. Ich hatte eine ziemlich harte Trainingswoche hinter mir und am Vortag bin ich auch sehr spät ins Bett gekommen.
Aber was solls der Murtallaufcup Startet in die dritte Saison da muss man schon dabei sein „just for fun“!!! Da ich auch nur im Gelände trainiert habe wusste ich nicht einmal wie es mir auf so „flachen“ Wettkämpfen überhaupt ginge!!
Der Start war sehr schnell die Favoriten Schager und Mühlbacher gleich voran Höfl war nach 5km Seitenstechen schon sehr weit abgeschlagen ABER da drüben geht’s rauf mein einzieger Lichtblick noch mal Gas geben zu können und so war es volle Bulle rauf somit konnte ich bis km 8 wieder Aufschließen!!
Zwischendurch lieferten wir uns ein sehr heißes Duell schlussendlich könnte ich mich aber mit einer Minute Vorsprung Durchsetzen und gewann mit neuen Streckenrekord!!

Red bull Businesslauf:
Nach dem Resemü vom Sunnseitenlauf war für mich Vorab schon eines klar „ich laufe eine Einlaufrunde“ sonst wird’s nix. Noch schnell die PPL Team Kollegen zusammen gedrommelt und gemeinsam ging’s in die erste Aufwärmrunde.
Es ist immer ein sehr schöner schneller harter und Heißer Lauf am Ring!!
Bis zur Remuskurve rauf steigt es doch sehr das musste ich nutzen um einen Buffer rauszulaufen….. 4.3km sind nicht viel da können Hundertsel entscheiden!!
Nach 14:41min lag ich dann im Ziel wie ein Schnitzel ;)………und als ich dann noch einen kurzen Blick auf die Ergebnisliste machte und sah das ich die Einzelwertung gewonnen habe war ich mehr als zufrieden!!!